© J. Schulze. Gäste u. Skulpturen auf der Finissage der 3-jährigen Wanderausstellung „Typisches und Sakrales“ im Gespräch. St. Andreaskirche/Hildesheim; September 2012

Seminare und Fortbildungen

FILMTAG: REFORMATION IM FILM 2.0

Aus der Luther-Postkartensammlung von Otto May

 
Termin:
3. Mai 2017,
10 - 16 Uhr
Ort:
Haus kirchlicher Dienste
Referentin:
Gundi Doppelhammer und weitere Filmfachleute vom Arbeitskreis Kirche und Film


Nach dem großen Zuspruch des Seminars im September 2016 wird es eine Folgeveranstaltung 2.0 geben unter dem Thema „Aufbruch und Freiheit“. Aktuelle Kinofilme werden auf Inhalte der Reformation hin betrachtet.

Flyer und Filmliste siehe rechte Spalte

Anmeldung: kunst.kultur@kirchliche-dienste.de
 

TAGESEXKURSION NACH KÖLN

Engel auf dem Melaten-Friedhof Köln
© Dr. Matthias Surall

Termin: 26. April 2017
Teilnehmendenbeitrag: 15 € exkl. Reisekosten und Verpflegung


Gemeinsam mit der Künstlerseelsorge im Bistum Hildesheim erkunden wir zwei prominente Kunst- und Kulturorte in der Domstadt mit Führung:

• Das Columba-Museum
• Den Melaten-Friedhof

Der genaue Ablauf kann angefordert werden unter: kunst.kultur@kirchliche-dienste.de

„KUNST ALS TOR ZUR FREIHEIT“ - Seminartag auf der Weltausstellung in Wittenberg

Reformationsjubiläum

Tagesexkursion am 17. Juni 2017, ca. 10 -18 Uhr.
Referentinnen: Pastorin Dr. Simone Liedtke und Pastorin Imke Schwarz

Am  20. Mai 2017 öffnet die Weltausstellung Wittenberg ihre "Tore der Freiheit". Bis zum September 2017 können Besucher Veranstaltungen, Ausstellungen, Diskussionen, rund um das Thema Reformation erleben. An dem Seminartag wollen wir Kunst und Kultur auf der Weltausstellung erkunden. In ausgewählten Veranstaltungen,  Impulsen und Gesprächen nähern wir uns künstlerischen Positionen zur Reformation und erleben einen Parcours der Kreativität.

Voraussichtliche Programmpunkte:

·         Kunst, die weiter weist: Im alten Gefängnis von Wittenberg begegnet aktuelle Gegenwartskunst von Kreativen aus allen Kontinenten den Denkanstößen derer, die vor 500 Jahren Avantgardisten des Denkens und Glaubens waren. Kein Blick zurück, sondern Öffnung der freien Sicht auf das 21. Jahrhundert.

·         Panorama in Wittenberg - Zeit der Reformation: Der Künstler Yadegar Asisi setzt die im 19. Jahrhundert populäre und mit Aufkommen des Kinos in Vergessenheit geratene Tradition der Riesenrundbilder fort, um faszinierende Kunsträume zu kreieren. In einem 360°-Panorama wird die Lutherstadt zur Zeit der Reformation lebendig. Mit einem Schritt in das Gemälde hinein eröffnet sich dem Besucher die Möglichkeit, die Welt Luthers besser kennenzulernen und das Thema Reformation neu zu entdecken. Die Rotunde ist kein weiteres historisierendes Museum, sondern ein Raum zum Erleben, Erfahren und Erspüren mit allen Sinnen.

·         Außerdem wollen wir natürlich den „Erlebnis-Raum Taufe“ unserer Landeskirche besuchen!

Anmeldung: kunst.kultur@kirchliche-dienste.de

KIRCHE - RAUM. BERATUNG FÜR DIE KIRCHENGEMEINDE

Flyer Kirche - Raum

 

 

Landeskirchliche Einrichtungen beraten und begleiten gern als Dienstleister der Kirchengemeinden. Gemäß unseres Verkündigungsauftrags beraten sie auch bei der Nutzung und Weiterentwicklung der Kirchen und ihrer Räume.

Die Inanspruchnahme ist in der Regel kostenlos. Bitte nutzen Sie die Fachkompetenz der Mitarbeitenden und die Servicequalität der Arbeitsfelder und Institutionen.

Den Flyer mit den Anschriften finden Sie in der rechten Spalte.

 

Ihre Ansprechpartnerin im Sekretariat für Seminare, Fortbildungen und Anmeldungen:

Kerstin Grünwaldt

Tel.: 0511 1241-432
Fax: 0511 1241-499

© HkD