Advent-e

Kultur- und Kulturförderpreis 2016 - Preisverleihung in Hildesheim

Wahrnehmen, fördern, würdigen, ins Gespräch bringen ...

Im Bilde sein - Praxisimpulse

Alles zu den Praxisimpulsen und zum zurückliegenden landeskirchlichen Themenjahr "Reformation und Bild"

Kulturkirchenfonds der Landeskirche

Wir stellen die vier signifikanten Kulturkirchen vor ... Der Kulturkirchenfonds fördert diese Arbeit

Das Arbeitsfeld Kunst und Kultur im Haus kirchlicher Dienste

Herzlich willkommen!

Mit dieser Internetpräsenz wollen wir unsere Themen und Anliegen präsentieren:
Kulturkirchen bekanntmachen, über inner- und außerkirchliche Kulturarbeit informieren, Beratung anbieten, Materialien für die kirchliche Kulturarbeit bereitstellen, Filmkunst ins Gespräch bringen, für Popmusikkultur sensibilisieren, Ausstellungen im Kirchenraum anregen, Künstler/innen und ihre Werke vorstellen …
Durchstöbern Sie unsere Seiten, lassen Sie sich inspirieren.

Objektstudie „Abendmahlkelch & Patene“ © Lisa Reizig/Hildesheim

In der Objektstudie „Abendmahlkelch & Patene“ war es das Ziel der Designerin Lisa Reizig, die sinnliche Wahrnehmung des Abendmahlrituals und das Gemeinschaftsgefühl der Gemeinde durch Funktion und Material zu erwecken. Die hier abgebildeten Objekte waren Bestandteil der Wanderausstellung „ReFORMation“.
Sie werden wiedergezeigt im Rahmen einer Gesamtausstellung „Reformationsjubiläum“ im Landeskirchenamt und dem Haus kirchlicher Dienste. Eröffnung: Montag, 5. Dezember, 09 Uhr im Landeskirchenamt durch Dr. Stephanie Springer.
Kirchengemeinden, die Interesse haben, die Objektstudien wirklich zu realisieren und zu nutzen, wenden sich gerne an Hartmut Reimers.

Mail schreiben 

Der Nobelpreis macht’s möglich. Nochmal neu: aktuelle Broschüre über den POPKÜNSTLER BOB DYLAN

Foto: Matthias Surall

Anlässlich der wegweisenden Entscheidung des Nobelpreiskomitees in Stockholm vom 13. Oktober 2016, den diesjährigen Literaturnobelpreis an Bob Dylan zu verleihen, weisen wir nochmal neu auf unsere im Sommer erschienene Broschüre über diesen Ausnahmekünstler hin: Anlässlich seines 75. Geburtstages am 24. Mai 2016 sind in der "Evangelischen Zeitung" fünf Beiträge über Bob Dylan erschienen, die hier in einem Heft zusammengefasst sind. Sie beleuchten Dylans Werdegang und Bedeutung, seine Songpoesie, seine ausdrücklich christliche Phase sowie Tradition und Moderne in seinem Werk. Den Abschluss bildet die nähere Betrachtung einen konkreten Songs.

Zur Bestellung

Newsletter bestellen und Antworten finden:

Unser Kunstinfo.tipp informiert Sie regelmäßig

Unser Sekretariat freut sich auf Ihre Bestellungen und Anfragen.

 

Kulturkalender

14. Dezember 2016,
19:00 bis 22:00 Uhr, Schloss Herrenhausen

The Times, They Are A-Changin' - Ein Abend für Bob Dylan
Vortrag von Prof. Dr. Heinrich Detering, Seminar für Deutsche Philologie, Universität Göttingen

Der ausgewiesene Bob-Dylan-Experte taucht in den literaturgeschichtlichen Kosmos der Dylan-Songs ein und nimmt die Besucher mit auf eine faszinierende Reise zu Dylans unerschöpflichen Inspirationsquellen aus der Literatur.

21. Dezember 2016,
20:30 Uhr, Kino am Raschplatz Hannover

„I'M NOT THERE“ - Filmbiografie über Bob Dylan, Literatur-Nobelpreisträger
In einer 3-teiligen Reihe werden Popheroen im Film gezeigt.

Die Einführung des 1. Films der Reihe übernimmt Dr. Matthias Surall, ebenso die Moderation des Nachgesprächs. Es folgen Filme über David Bowie und Nick Cave im Januar und Februar.

14. Januar 2017,
10 - 16 Uhr, ESG Hannover

Heimat-Laboratorium
Dreiteiliger experimenteller Workshop für junge Erwachsene mit Dennis Improda und Susanne Eser

Durch ästhetisch-bildnerische Erkundungen soll individuellen und kollektiven Vorstellungen von Heimat nachgegangen werden. Weitere Termine: 04.02.2017, 22.04.2017