Ehrenamt

Das war der 18. Aschermittwoch der Künste

Poetisches Theater und ernste Fragen in der Kirche: "Wo ist Anita?", fragt Reshad Sultani vom boat people projekt

Coming soon: Kultur-/Kulturförderpreis 2016

Wahrnehmen, fördern, würdigen, ins Gespräch bringen ...

Im Bilde sein - Praxisimpulse

Alles zu den Praxisimpulsen und zum landeskirchlichen Themenjahr 2015 "Reformation und Bild"

Kulturkirchenfonds der Landeskirche

Wir stellen die vier signifikanten Kulturkirchen vor ... Der Kulturkirchenfonds fördert diese Arbeit

Das Arbeitsfeld Kunst und Kultur im Haus kirchlicher Dienste

Herzlich willkommen!

Kulturkirchen, Kirche als Kulturträgerin,
Ausstellungen im Kirchenraum, zeitgenössische Filmkulturen entdecken.

Reformation ins Bild setzen, Materialien für die kirchliche Kulturarbeit,
Beratung anbieten und Netzwerke bilden, Unsichtbares im scheinbar Sichtbaren suchen.
Dafür sind wir da, als Arbeitsfeld und mit dieser Internetpräsenz. Werden Sie fündig.

"Ihr werdet den Himmel offen sehen ... (Johannes 1,51)". ©: Ein Werk des Künstlers Björn Hauschild aus der Werkreihe "Wege zum Himmel", die vom 27. Mai - 24. Juni in der Christuskirche/Hannover gezeigt wird. Mehr Infos.

Neu im Team Kunst und Kultur: Pastor Dr. Matthias Surall

Dr. Matthias Surall

Als Beauftragter für Kunst und Kultur ist er seit dem 1. Februar 2016 im Haus kirchlicher Dienste tätig. Zuvor war er unter anderem als Pastor in einer Bochumer Gemeinde, im Pädagogischen Institut der westfälischen Kirche und zuletzt in der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) Paderborn aktiv. In der ESG war er maßgeblich an der Entwicklung und Realisierung des Kirchbauprojektes einer „Mobilen Kirche“ beteiligt.

Surall promovierte 2015 über theologische Aspekte im Werk des multimedial tätigen Künstlers Nick Cave. "Die Popkultur seit den 1960er Jahren interessiert mich besonders", sagt der 53-Jährige. "Dabei liegt ein weiterer Schwerpunkt auf dem vielschichtigen Werk von Bob Dylan in Wort, Musik und Bild." Mit vielen Sparten der Kunst und Kultur hat er Erfahrung gesammelt und die Anschaffung zeitgenössischer Kunst in der Gemeinde gefördert. "Damit ging dann eine Sensibilisierung der Gemeindeglieder für den spannenden, weil inspirierenden Dialog von Kunst und Kirche einher." Diesen Dialog wird er nun in den Gemeinden der Hannoverschen Landeskirche fördern.

Newsletter bestellen und Antworten finden:

Unser Kunstinfo.tipp informiert Sie regelmäßig

Unser Sekretariat freut sich auf Ihre Bestellungen und Anfragen.

 

Kulturkalender

19. Mai 2016 bis 22. Juni 2016,
mittwochs bis freitags 11-17 Uhr und samstags von 11-15 Uhr, St. Johannis Göttingen

Julia Krahn - „SchönerHeit, Das Hohelied der Liebe in Bildern“
Fotografieausstellung

In der Ausstellung werden Fotografien der renommierten Künstlerin Julia Krahn gezeigt. Dialogische Führungen mittwochs um 19 Uhr.

27. Mai 2016 bis 24. Juni 2016,
Di - Fr 15 - 18 Uhr, Sa 11 - 18 Uhr, Christuskirche Hannover, Am Klagesmarkt

"Wege zum Himmel"
Ausstellung mit Werken von Björn Hauschild

Der Künstler nimmt in seinen Werken die biblischen Verheißungen und Bildworte auf und eröffnet mit ihnen in Gemälden, Collagen, Comics und Karikaturen verschiedene Zugänge zum Nachdenken über Himmel und Erde.

6. Juni 2016 bis 8. Juni 2016,
06.06. 15:00 - 08.06. 13:00 Uhr, Evangelische Akademie Loccum

„KUNSTSTÜCK! Was schafft Kulturkirche, was Kultur und Kirche nicht schaffen?“
Tagung der Evangelischen Akademie Loccum

Auf dem Programm dieser Akademietagung stehen konzeptionelle und ganz praktische Erörterungen. Kulturwissenschaftliche, theologische und ästhetische Zugangsweisen werden einander ergänzen.